Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

der Saalburg Beach GmbH & Co. KG, Mai 2021

inkl. Platzordnung für Saalburg Beach

A. Allgemeines

1. Die Saalburg Beach GmbH & Co.KG, vertreten durch die BRT Saalburg Beach GmbH, diese wiederum vertreten durch die Geschäftsführer Sabine und Enrico Tietze, nachfolgend SB, bietet mit dem Saalburg Beach – Strandgeländes, Stellplatz und Tagesparkplatz an der Bleilochtalsperre die Möglichkeit für Tages- und Feriengäste direkt am Strand und mitten im grünen Herzen Deutschlands auszuspannen und die Sehenswürdigkeiten der näheren Region zu erkunden. Das Gelände des Saalburg Beach ist für Fußgänger und Fahrradfahrer kostenfrei zugänglich.

2. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Platzordnung (AGB & Platzordnung) gelten für alle Gäste von Saalburg Beach gleichermaßen. Die „besonderen Bedingungen Parkplatz“ sowie die besonderen Bedingungen Stellplatz“ gelten ergänzend jeweils nur für Parkplatz- bzw. Stellplatzgäste.

3. Für Tagesgäste, die mit dem Pkw unterwegs sind, ist der so ausgewiesene Parkplatz ausschließlich vorgesehen. Für Camper- und Caravangäste – Übernachtungs- als auch Tagesgäste ist ausschließlich der als Stellplatz ausgewiesene Platz gedacht.

B. AGB & Platzordnung

1. Der Zugang zu Saalburg Beach ist für Fußgänger und Fahrradfahrer frei. Fahrräder müssen über das Gelände geschoben werden bzw. auf dem dafür gekennzeichneten Bereich abgestellt werden. Die Flächen des Parkplatzes sind ausschließlich für PKWs und Krafträder vorgesehen. Camper und Caravans dürfen nur auf den Stellplatzflächen geparkt werden und zwar unabhängig davon, ob eine Übernachtung oder lediglich ein Tagesausflug geplant ist.

2. Tagesgäste, die mit dem PKW anreisen sowie Camper-und Caravangäste, bezahlen die entsprechenden, jeweils gültigen Stellplatz bzw. Parkgebühren bei der Ankunft an der Rezeption. Der ausgegebene Parkschein ist gut sichtbar im Bereich der Windschutzscheibe auszulegen. Auf dem gesamten Gelände des Park- und Stellplatzes gilt die StVO entsprechend.

3. Ab 22 Uhr ist Lärm zu vermeiden und Musik nur noch in Zimmerlautstärke abzuspielen.

4. Die Dixi-Toiletten stehen allen Gästen von Saalburg Beach zur Verfügung. Die sanitären Anlagen – Toiletten und Duschen – sind Teil unseres Stellplatzangebots, und stehen ausschließlich den Stellplatzgästen (gegen Gebühr) zur Verfügung. Bitte verlassen Sie Toiletten und Duschen so, wie Sie sie selbst gerne vorfinden würden.

5. Auf dem gesamten Gelände von Saalburg Beach – Stellplatz, Parkplatz und Strandbereich – sind Lagerfeuer/offenes Feuer aller Art nicht gestattet. Die Benutzung von Holzkohle- oder Gasgrills, soweit diese den geltenden technischen Normen entsprechen, ist gestattet. Asche und Holzkohlereste sind ordnungsgemäß in den dafür vorgesehenen Metallbehältern zu entsorgen. Es ist ausdrücklich verboten, Holzkohlereste und Asche am Strand oder auf dem Gelände anderweitig zu entsorgen und/oder zu vergraben. Anderweitiger Müll/Abfall ist ordnungsgemäß in den dafür vorgesehenen Behältnissen zu entsorgen.

6. Das Zelten ist auf dem gesamten Gelände von Saalburg Beach untersagt. Ausgenommen sind Vorzelte für Caravans und Camper sowie Strand- und Sonnenschutzzelte für den Tagesgebrauch.

7. In regelmäßigen Abständen erstellen wir oder von uns beauftragte Personen zu Werbezwecken Foto- und Filmaufnahmen von Saalburg Beach um insbesondere über unterschiedliche Kanäle der sozialen Medien wie Facebook, Instagram das Urlaubsfeeling und die Strandatmosphäre des Thüringer Meers besser vermitteln zu können. Dabei können auch unsere Gäste fotografiert und/oder gefilmt werden. Ihr Recht am eigenen Bild tritt, sofern sie auf den Aufnahmen nicht portraithaft zu erkennen sind, im hinter unseren Werbeinteressen der Betreiber zurück, mit der Folge, dass wir berechtigt sind, solche Bildaufnahmen zu verarbeiten, insbesondere zu speichern und u.a. über das Internet öffentlich zugänglich zu machen. Art. 6 Abs.1 f DSGVO.

8. Sie haften für Schäden, die von Ihrem Fahrzeug und/oder Gerätschaften – z.B. Grill, Sportgeräte, Boote o.ä. – verursacht werden.

9. Für durch uns bzw. unsere Mitarbeiter verursachten Schäden haften wir nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Handeln/Verhalten.

10. Soweit wir Zahlungsansprüche gegen Sie haben, können Sie gegen diese nur mit anerkannten oder gerichtlich festgestellten Forderungen aufrechnen. Bei einem Verstoß gegen die Platzordnung, insbesondere die Regelungen der Ziffer 3. und 5., behalten wir uns vor, Sie des Platzes zu verweisen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Erstattung etwaig gezahlter Stellplatz und/oder Parkplatzgebühren.

C. Besondere Bedingungen Parkplatz

1. Der Parkplatz – als solcher ausgewiesen – steht ausschließlich Tagesgästen zur Verfügung, die mit dem PKW oder einem Kraftrad für einen Tagesausflug anreisen. Der Parkplatz darf nicht zu Übernachtungszwecken genutzt werden.

2. Der Parkplatz ist von 08:00 bis 22:00 geöffnet. Der Parkplatz wird nicht überwacht.

3. Die Parkplatzgebühr ist bei der Ankunft, spätestens aber sobald die Rezeption besetzt ist zu bezahlen. Mit Zahlung der Parkplatzgebühr sind Sie berechtigt, Ihr Auto/Kraftrad während der Öffnungszeiten auf dem Parkplatz zu parken. Soweit Sie den Parkplatz außerhalb der Öffnungszeiten nutzen, behalten wir uns vor eine erhöhte Parkgebühr geltend zu machen. Die geltenden Tarife entnehmen Sie bitte dem an der Rezeption ausgehängten Gebührentableau, ebenfalls abrufbar unter www.saalburg-beach.de/gebuehren/.

D. Besondere Bedingungen Stellplatz

1. Der Stellplatz steht ausschließlich für Tages- und Übernachtungsäste zur Verfügung, die mit einem Caravan und/oder Camper anreisen sowie Gästen, die beabsichtigen, in ihrem Fahrzeug zu übernachten. Zelten ist auf dem Stellplatzgelände untersagt; ausgenommen ist die Benutzung von Vorzelten für Caravans und/oder Camper.

2. Die Anreise ist bis spätestens 19:00 möglich. Die Stellplatzgebühren sind für jedes Fahrzeug bei Anreise für die Dauer des geplanten Aufenthalts zu entrichten und berechtigten zur Nutzung des Stellplatzes bis längstens 12:00 des Folgetages bzw. letzten Tages des Buchungszeitraums. Wir akzeptieren Barzahlung sowie (andere Zahlarten bei Direktzahlung). Die Höhe der aktuell gültigen Stellplatzgebühren sowie die pro erwachsenen Übernachtungsgast zu erhebende Kurtaxe entnehmen Sie bitte dem Gebührentableau, das an der Rezeption aushängt bzw. unter www.saalburg-beach.de/gebuehren abgerufen werden kann. Als erwachsen im Sinne dieser Bedingungen gelten alle Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr

3. Strom und Wasser können gesondert dazu gebucht werden. Die dafür vorgesehenen Gebühren entnehmen Sie bitte dem Gebührentableau, auch abrufbar unter www.saalburg-beach.de/gebuehren/. Die sanitären Anlagen – Toiletten und Duschen – sind Teil unseres Stellplatzangebots und stehen nur Stellplatzgästen zur Verfügung. Für die Benutzung der sanitären Anlagen ist ein Sanitärchip erforderlichen. Diesen erhalten Sie gegen Hinterlegung einer Pfandgebühr und Angabe Ihrer Adresse an der Rezeption. Die Höhe des Pfands entnehmen Sie bitte dem jeweils aktuellen Gebührentableau.

4. Sie können Ihren Stellplatz vorab telefonisch, schriftlich oder über unser Buchungssystem im Internet buchen oder reservieren lassen. Bitte beachten Sie, dass weder die Reservierung noch die Buchung ein Anrecht auf einen bestimmten Platz sichert, sondern lediglich das Recht, einen (beliebigen) Stellplatz auf unserem Gelände zu nutzen.

5. Eine Reservierung wird nur verbindlich, wenn wir Ihnen die Reservierung unmittelbar per E-Mail bestätigen.

6. Sofern Sie Ihren Stellplatz vorab für den von Ihnen gewünschten Zeitraum nicht nur reservieren, sondern verbindlich buchen wollen gilt: Im Falle einer telefonischen, schriftlichen bzw. per E-Mail oder über unser Buchungssystem erfolgten Buchung kommt der Stellplatzvertrag mit unserer mindestens in Textform, vorzugsweise mittels E-Mail erklärten Buchungsbestätigung zustande. Bitte beachten Sie, dass mit der „Bestätigungsemail“, die wir Ihnen bei Nutzung unseres Buchungssystems unter www.saalburg-beach.de/buchung zusenden, lediglich den Eingang Ihrer Buchung bestätigt wird, aber noch kein Buchungsvertrag zustande kommt

7. Als Verbraucher steht Ihnen für den Fall, dass Sie den Stellplatz telefonisch, per E-Mail oder über unser Buchungssystem über das Internet (www.saalburg-beach.de) buchen, ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Saalburg Beach GmbH&Co.KG Wetteraweg 2 in 07929 Saalburg-Ebersdorf, vertreten durch die BRT Saalburg Beach GmbH, Philosophenweg 9, 07743 Jena, diese vertreten durch die Geschäftsführer Sabine Tietze und Enrico Tietze mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wird der bereits angetretene Urlaub, aufgrund von persönlichen Gründen, frühzeitiger beendet, besteht kein Anspruch auf eine Erstattung der geleisteten Zahlung.

8. Der Stellplatzvertrag kann weder von uns noch von Ihnen ordentlich gekündigt werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt davon unberührt. Uns steht das Recht zur außerordentlichen Kündigung u.a. dann zu, wenn Sie trotz Mahnung und Fristsetzung die Stellplatzgebühren nicht bezahlen.